Das oberbayerische Pfaffenhofen an der Ilm hat bei einem internationalen Wettbewerb den Preis als „lebenswerteste Stadt der Welt“ und den Sonderpreis im Bereich „Umweltschutz“ errungen. In der Kategorie der Städte zwischen 20.000 und 75.000 Einwohnern qualifizierten sich 78 Städte für das Finale in Südkorea.

„Mit rund 24.000 Einwohnern ist Pfaffenhofen etwa ebenso groß wie Starnberg, das in vielen Bereichen über eine hohe Lebensqualität verfügt.

In einem Schreiben an Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker (SPD) gratulierten wir Starnberger Sozialdemokraten bereits zu diesem „sensationellen Ergebnis“, nun wollen wir uns vor Ort und im Gespräch mit SPD Kollegen näher über diesen Wettbewerb informieren, aber auch über die „bunte Koalition“ und den Plan „Gemeinsam für ein lebendiges Pfaffenhofen“.

9.00 Uhr Abfahrt in Starnberg vor dem Bahnhof Nord mit dem Pkw
10.00 Uhr Ankunft in Pfaffenhofen
bis       11.00 Uhr Besuch Programm auf dem Hauptplatz
Straßenmaler und Standkonzert
11.00 Uhr spezielle Führung durch die Stadt (was hat in Seoul gepunktet)
13.00 Uhr Mittagessen im Gasthaus Pfaffelbräu, Hauptplatz
15.00 Uhr Treffen mit der SPD Pfaffenhofen
16.30 Uhr Heimfahrt nach Starnberg
17.30 Uhr Ankunft in Starnberg

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 3.Oktober 2012  bei mir unter 0170 – 2047199, damit wir die Pkw´s planen können. Freunde und Verwandte sind herzlich willkommen.

Eure
Christiane Falk
Stellv. SPD-Ortsvorsitzende

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.